Archiv für Dezember 2006

Aepfel, Nuesse, Fink und Star.

.. es war ein sehr famoses wochenende im grossen und ganzen, vielen dank an alle beteiligten (ausser einem.)

hier ein paar gaststrips, der erste vom grossartigen FIL

You must have Flash to view this file

(in ermangelung einer eigenen homepage) FIL Wikipedia-Link

ich bin ein riesenfan von FIL, der ja bekanntlich seine werke bei REPRODUKT veroeffentlicht. an dieser stelle mochte ich auch nochmal auf den REPRODUKT-Klub hinweisen, der einem fuer schlappe 200€ ALLE (in worten: alle) veroeffentlichungen eines kompletten jahres beschert und sich vorzueglich als weihnachtsbescherung eignet! (dass der materielle wert der comics diese 200 euronen *deutlich* uebersteigt, muss wohl nicht erwaehnt werden) und ganz nebenbei hilft die klubmitgliedschaft auch reprodukt dabei, “vor allem auch weniger kommerziell ausgerichtete Comics verlegen zu können und deutschsprachige Nachwuchszeichner zu fördern”

also: go and get some, folks!

noch ein gaststrip,
von arne bellstorf

You must have Flash to view this file

und noch einer, von (einem schon recht angetrunkenen) leo leowald:

You must have Flash to view this file

dankeschoen, jungs!

morgen, kinder, wirds was geben..

und zwar das comicfestival Äpfel, Nüsse, Fink und Star

am 9. und 10. Dezember im Kulturhaus 73 (Schulterblatt 73) in Hamburg.
wer comics nicht ausstehen kann, schon alle hat oder nicht lesen kann, sei die veranstaltung ans herz gelegt, die ich besucht haette wenn ich nicht im o.g. event involviert waere:
theatre du pain im polittbüro, am 9. Dezember, Steindamm 45, Hamburg.

leuten aus dem raum duesseldorf und koeln sei der revolverweihnachtsbazaar in der galerie revolver empfohlen.
dort gehts am sonntag um 16 uhr los, mit von der partie sind dort jim avignon, jens bonnke, potipoti, roman klonek, jojo ensslin, katrin stangl, birgit jansen, frauke lotti berg, steve keene, nils hamm, matthias schardt und stanislav braslawski.