the return of hempel und pempel

und noch ein terminhinweis: am samstag (31.6.) ist releaseparty der schlampigen hefte im ausnahmeverlag, bahrenfelder strasse 7! bitte kommen!

5 Kommentare

  1. Veröffentlich von flo am 29. Mai 2008 um 13:18

    Endlich mal wieder Tiere quälen! Weniger Einsicht, mehr Gewalt! 🙂



  2. Veröffentlich von PeteR am 29. Mai 2008 um 17:01

    und ich war der meinung das ursache der schlafstörungen die tierquälereien seien.



  3. Veröffentlich von claude am 30. Mai 2008 um 19:39

    sehr gut



  4. Veröffentlich von Saxi am 1. Juni 2008 um 21:41

    klasse! arme tierchen ;o) ich habe heute erst meiner freundin von hempelchen und pempelchen erzählt, da fängt eine alte dame hinter mir das zitieren an: *hempelchen und pempelöchen bestiegen einen berg,
    der eine war ein wichtel,
    der andere ein zwerg*…habe gedacht, ich kucke mal vorbei – und es macht sehr viel spass – danke fürs bloggen!

    grüße aus erlangen,

    Saxi (der mit der mütze, der cam und der nicht gezeichnet hat)

    ;o)



  5. Veröffentlich von geheimagentmann am 3. Juni 2008 um 9:25

    gewalt ist keine lösung …
    … wenn man nur drüber redet …
    … man muss es tun!

    (stoppock)



Neuste Kommentare

Archiv