geschüttelt, nicht gerührt

weil’s am wochenende nix gab:

und nochwas –
lustig: die reszension von kai dieckmanns buch, “der grosse selbstbetrug”
via bildblog

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von flo am 12. November 2007 um 13:31

    Vivat Schüttelreim!



Neuste Kommentare

Archiv